neue Rückleuchte

Trailer renovieren

Mit einem neuen Gebrauchtboot kommt oft ein gebrauchter Trailer. Je nach Alter bedarf der manchmal etwas Arbeit – mal mehr, mal weniger. Im Falle unseres neuen alten Seglers war das eher mehr: der Trailer wurde in 1979 gebaut und eher halbherzig gepflegt. Hier der Bericht, was zwischen dem Kauf und der erfolgreichen Zulassung stand.

Weiterlesen

in eigener Sache: Kommentarfunktion abgeschaltet

Du wunderst Dich, dass es unter Beiträgen Kommentare von Dritten gibt, Du aber selbst keinen erfassen kannst?

Ich habe mich heute im Angesicht der Datenschutzgrundverordnung und der damit einhergehenden Auflagen und Risiken entschieden, die Kommentarfunktion zu deaktivieren, um den Umfang der bei mir gespeicherten personenbezogenen Daten zu reduzieren. Ich finde das persönlich schade – ich glaube auch nicht, dass das der eigentliche Spirit des Gesetzes war.

Aber da ich diese Seite durch Werbung subventioniere und damit latent Gefahr laufe, als gewerblich eingeschätzt zu werden (was nicht stimmt – ich habe einen bootsfernen Vollzeitjob), will ich kein Risiko eingehen.

Grüße,
Andreas

SKS-Kartenaufgabe (Theorieprüfung)

Während der SBF See auf kleinen Ausschnitten von Seekarten geprüft wird, arbeitet man in der SKS-Prüfung auf der originalen Seekarte 1463 (Deutsche Bucht). Und auch die Aufgaben sind knackiger: wird beim SBF See beispielsweise Strom und Wind entweder ignoriert oder vorgegeben, muss man bei der SKS-Kartenaufgabe ein bisschen selbst rechnen. Was man für die theoretische Prüfung alles beherrschen muss, will ich hier erläutern. Aber Achtung: das ist viel Stoff, und ich fange auch nicht bei Adam und Eva an.

SKS-Übungskarte - der zweite Teil nach dem SKS-Fragebogen

SKS-Übungskarte – der zweite Teil nach dem SKS-Fragebogen

Weiterlesen

SKS-Übungskarte - der zweite Teil nach dem SKS-Fragebogen

SKS-Fragebogen (Theorieprüfung) – für Fortgeschrittene

Der Sportküstenschifferschein – SKS – ist ein freiwilliger Schein, der den SBF See ergänzt. Er wird gern mal von Vercharterern verlangt, wenn man wirklich große Dampfer chartert. In der Theorieprüfung besteht er aus einem SKS-Fragebogen und einer Kartenaufgabe. Es gibt ihn in der Ausprägung „nur Antriebsmaschine“ und „unter Segel und Antriebsmaschine“. Segel einzeln gibt’s nicht. Macht auch keinen Sinn, weil die fraglichen Yachten mit Sicherheit auch einen Motor haben.

Weiterlesen

der neue SBF im Scheckkartenformat

Den (Straßen-)Führerschein kennen wir schon lange im Scheckkartenformat im ID1-Kartenformat mit ca. 86 x 54 mm Ausmaß. Er passt in die Kartenfächer gängiger Brieftaschen und ist wasserfest(er). Das passiert jetzt auch mit dem deutschen Sportbootführerschein.

Weiterlesen

I’m sailing … (in eigener Sache)

Der geneigte Leser kennt mich ja eher als Vertreter der Motorbootfraktion. Das bleibe ich auch.

Aber weil mich das Thema motorloser Wassersport (was auch hier auf unseren Stau- und Baggerseen erlaubt ist) interessiert, habe ich im Juni 2017 den Segelteil des SBF Binnen nachgemacht (s. hier). Und seit September 2017 arbeite ich am SKS.

Und damit das mit dem Üben auch klappt, gehört jetzt ein Segelboot in unseren Bestand. Eigentlich ein halbes – eine Eignergemeinschaft mit dem Nachbarn.

Um nicht gleich große Vermögen in’s Risiko zu stellen, wenn es dann doch noch nicht ordentlich klappt, ist es ein 1978er Klepper FAM Jollenkreuzer geworden. Keine Rennziege, aber dafür gutmütig. Bis Anfang November und wohl auch im nächsten Jahr liegt er auf der Duisburger Sechs-Seenplatte.

Klepper FAM Jollenkreuzer

Klepper FAM Jollenkreuzer

Demnächst mehr in diesem Theater.

Laufzettel zur SBF Binnen-Prüfung

SBF Binnen unter Motor und Segel – Prüfungsumfang Praxis

Da ich es gesucht und nicht selbst gefunden habe, möchte ich den praktischen Prüfungsumfang der aktuellen SBF Binnen-Prüfung (Stand 08.07.2017) hier einmal wiedergeben.

Wer diese Seite etwas aufmerksamer verfolgt, mag zu Recht vermutet haben, dass ich schon länger im Besitz des SBF (Sportbootführerschein) Binnen bin. Der SBF Binnen ist – im Gegensatz zum SBF See – differenziert nach „unter Segel“ und „unter Motor“. Bisher hatte ich nur den Motorteil, seit Winter 2016 arbeite ich an dem Segelteil. Am letzten Samstag war praktische Prüfung.

Weiterlesen

ENC Seekarte auf Garmin GPSMap 620

Seekarten für umme – ENC und OSM auf Garmin

Einer meiner Lieblingsspielplätze ist das Thema Navigation und Seekarten. Zwar bin ich Binnenskipper, und wer für die Sportbootnavigation auf einem Fluss elektronische Hilfsmittel braucht, muss gegebenenfalls Punktabzüge bei Lebensfähigkeit in Kauf nehmen. Aber es geht ja ums Prinzip. Und hier im Besonderen um das Prinzip, kostenlose elektronische Seekarten auf kommerzielle Kartenplotter von Garmin zu bekommen.

Weiterlesen