I’m sailing … (in eigener Sache)

Der geneigte Leser kennt mich ja eher als Vertreter der Motorbootfraktion. Das bleibe ich auch.

Aber weil mich das Thema motorloser Wassersport (was auch hier auf unseren Stau- und Baggerseen erlaubt ist) interessiert, habe ich im Juni 2017 den Segelteil des SBF Binnen nachgemacht (s. hier). Und seit September 2017 arbeite ich am SKS.

Und damit das mit dem Üben auch klappt, gehört jetzt ein Segelboot in unseren Bestand. Eigentlich ein halbes – eine Eignergemeinschaft mit dem Nachbarn.

Um nicht gleich große Vermögen in’s Risiko zu stellen, wenn es dann doch noch nicht ordentlich klappt, ist es ein 1978er Klepper FAM Jollenkreuzer geworden. Keine Rennziege, aber dafür gutmütig. Bis Anfang November und wohl auch im nächsten Jahr liegt er auf der Duisburger Sechs-Seenplatte.

Klepper FAM Jollenkreuzer

Klepper FAM Jollenkreuzer

Demnächst mehr in diesem Theater.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.